Certificate for secure online trading

Safe-Business führt das Prüfverfahren durch und verleiht den beantragenden Handelsunternehmen bei Einhaltung sämtlicher geforderten Kriterien das Zertifikat.

Das Zertifizierungsverfahren verläuft in 5 Schritten:

1. Der Antrag
Die Beantragung auf Erteilung des Safe-Business Zertifikats erfolgt bequem online. Füllen Sie dazu bitte das Formular vollständig aus und schicken Sie es ab. Safe-Business kontaktiert Sie unaufgefordert binnen weniger Stunden.

2. Der Vertrag
Vor dem Beginn des Prüfverfahrens erhalten Sie einen Vertrag, der das Zertifizierungsverfahren zwischen Ihrem Unternehmen und Safe Business vereinbart. Der Vertrag enthält die allgemeinen Bedingungen, die einzelnen Schritte des Verfahrens und die Gebührenordnung.

Als Beilage zum Vertrag erhalten Sie den Verhaltenskodex und eine Checkliste, gemäß derer Sie die wesentlichen Prüfkriterien Ihres Online-Angebots im Vorfeld selbst prüfen können.

Nach Prüfung übersenden Sie den unterzeichneten Vertrag an die angegebene Anschrift.

3. Die Prüfung

Phase 1 Identifizierung
Safe Business prüft vorab, ob Ihr Unternehmen zur Ausübung seiner Tätigkeit berechtigt ist und ggf. vorhandene gesetzliche Auflagen erfüllt sind.

Phase 2 Prüfverfahren und Bewertung
Das Prüfverfahren, zu welchem wir uns aus verständlichen Gründen vorab nicht ausführlich äußern, wird eingeleitet. Nach vorläufigem Abschluss erhalten Sie eine Liste sämtlicher geprüfter Punkte sowie deren Beurteilung. Hierdurch gewinnen Sie einen objektiven Überblick und können sofern erforderlich, Nachbesserungen und Optimierungen vornehmen.

4. Die Verleihung des Safe Business Zertifikats
Wurde das Prüfverfahren erfolgreich abgeschlossen und erfüllt das Angebot sämtliche Kriterien erhalten Sie das Gütezeichen zur Einbindung Ihrer Online-Präsenz. Darüber hinaus übersendet Ihnen Safe-Business das Zertifikat als Datei zur freien Verwendung für Ihre Print- und Werbemedien.

5. Die laufende Kontrolle
Jeder Online-Shop, der dass Safe Business Zertifikat erfolgreich erworben hat, wird regelmäßig stichprobenartig überprüft. Hierdurch gewährleistet Safe-Business konsequente Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsrichtlinien und somit den Schutz für Verbraucher als auch Anbieter.

Sollte im Rahmen der unangekündigten Prüfung Veränderungen auffallen, welche den Verhaltenskodex oder darüber hinaus gehende Qualitätsrichtlinien betreffen, erhält der verantwortliche Betreiber eine entsprechende Information sowie Frist zur Stellungnahme und Nachbesserung. Werden Unstimmigkeiten binnen dieser Frist nicht behoben oder deren Gründe schlüssig dargelegt, wird das Safe-Business Zertifikat aberkannt.

Safe-Business verpflichtet sich überdies, Hinweisen und Beschwerden von Verbrauchern nachzugehen, sofern Anlass geben, die Einhaltung der zertifizierungsrelevanten Punkte in Frage zu stellen.